Governance der nachhaltigen Entwicklung (Agenda 2030)

Der Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist für die Menschheit bei einer zunehmenden Weltbevölkerung, einer schnell abnehmenden Artenvielfalt und dem Verlust von Wäldern zum Überlebensthema geworden. Die Ökosysteme werden jedoch oftmals bereits über ihre Regenerationsmöglichkeiten hinaus geschädigt. Dabei sind die Umweltressourcen Wasser, Luft, Biomasse, fruchtbare Böden, biologische Vielfalt, Ökosysteme und ihre Leistungen die Grundlage der Wirtschaft und unserer Lebensqualität.

Umweltprobleme haben meist lokale Ursachen, für deren Lösung keine Blaupausen existieren. Vielmehr gilt es, maßgeschneiderte und angepasste Ansätze gemeinsam mit den lokalen AkteurInnen zu entwickeln, um die Umweltzerstörung einzuschränken. Anreizsysteme müssen so ausgestaltet werden, dass ein langfristiges Gleichgewicht zwischen den Bedürfnissen von Mensch und Natur hergestellt wird. Dabei müssen insbesondere die Leistungen der Ökosysteme stärker in Wert gesetzt werden, um sie langfristig zu erhalten.

Dabei gilt es, die oftmals auf den ersten Blick gegensätzlichen Ziele des Umweltschutzes und der Wirtschaftsentwicklung zu entkräften und mögliche Interessenskonflikte zu vermeiden beziehungsweise zu bearbeiten. Letztendlich ist eine Wirtschaftsentwicklung langfristig nur möglich, wenn die Umwelt und damit die Ressourcen erhalten bleiben, weshalb zentraler Bestandteil des Vorgehens ist, relevante AkteurInnen und Nutzergruppen zusammenzuführen, um gemeinsam in verschiedenen Formen von Beteiligungsmodellen nachhaltige Lösungsansätze zu entwickeln und Entscheidungen zu treffen. Die Governance der natürlichen Ressourcen ist daher zu einem übergreifenden Kernthema für uns geworden.

UNSERE LEISTUNGEN

  • Training und Beratung zum Thema Management der natürlichen Ressourcen

  • Moderation von Multi-Stakeholder-Dialogen und Management von Kooperationen
  • Beratung und Fortbildung bei der Inwertsetzung ökosystemarer Dienstleistungen

  • Beratung von Entscheidungsträgern für die Ausgestaltung von konsistenten Anreizsystemen
  • Strategieberatung, M&E und Capacity WORKS in Umwelt-Programmen

ANSPRECHPARTNER

  • de
  • en
  • es
  • fr


Aktivieren Sie das Kästchen, wenn Sie fortfahren möchten.


Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@como-consult.de schicken.


site created and hosted by nordicweb