Miriam Gyamfi hat einen B.A. in Europastudien von der Universität Bremen und einen M.Sc. in Public Policy and Human Development von der Universität Maastricht. Während der letzten fünf Jahre hat sie Projekte zur ökonomischen Förderung der Cashew Industrie in Ghana, Burkina Faso, Elfenbeinküste, Kenia, Mozambique und sechs weiteren Afrikanischen Ländern geleitet. Seit 2016 arbeitet sie für Como als Beraterin im Bereich Wirtschaft und Nachhaltigkeit mit den Schwerpunkten Wertschöpfungsketten, nachhaltige Lieferketten und Entwicklungspartnerschaften zwischen öffentlich und private Akteuren.

MIRIAM GYAMFI...

  • 6

    Stunden wöchentlich für Meditation, Pranayama und Asanas

  • 1

    Aus zwei mach eins: Deutsche und Ghanaische Wurzeln für ein facettenreiches Verständnis von der Welt

  • 3

    Wünsche: Wandern im Grand Canyon, einen Falkner auf die Beizjagd begleiten und die unsterbliche Liebe von „Romeo & Julia" als Ballett bewundern

  • de
  • en
  • es
  • fr


Aktivieren Sie das Kästchen, wenn Sie fortfahren möchten.


Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@como-consult.de schicken.


site created and hosted by nordicweb