Slideshow

  • ÜBER UNS

    Wir sind eine seit 1993 in Hamburg etablierte Beratungsfirma. Wir beraten Unternehmen und Stiftungen, Organisationen der internationalen Zusammenarbeit und ihre Projektpartner weltweit sowie die Politik, die öffentliche Verwaltung und zivilgesellschaftliche Akteure in Deutschland.
    mehr

  • UNSERE LEISTUNGEN

    Sektorübergreifend befassen wir uns mit der Gestaltung und Umsetzung von Veränderungsprozessen, Organisations- und Personalentwicklung, Strategie- und Managementberatung, sowie mit Wirkungsmonitoring und Evaluation. Seit 2007 bieten wir regelmäßig eine einjährige Ausbildung zum/zur OrganisationsberaterIn an.  
    mehr

  • UNSERE THEMEN

    Como berät in den Themenfeldern Staat und Gesellschaft, Umwelt und Klima sowie Wirtschaft und Nachhaltigkeit.
    mehr

ÜBRIGENS

 

2. Event: Achtsamkeit in Organisationen

Von der individuellen Haltung zur achtsamen Organisationskultur? Darüber haben wir bereits im Mai in unserem Berliner Büro mit interessierten Gästen einen Dialog geführt. Vor dem Hintergrund des Interesses am Thema haben wir den Dialogabend mit Variationen im November in unserem Hamburger Büro wiederholt. Auch hier haben wir einen lebhaften und interessanten Abend mit unseren Gästen aus den unterschiedlichsten Organisationen erlebt. Wir bedanken uns bei allen, die mitgemacht haben!

 

Wie kommt das Neue in die Welt?

Im Rahmen der International Facilitation Week Berlin ist Como gemeinsam mit Transformationscoach Aje Brücken genau dieser Frage nachgegangen. Wenn wir von Veränderung sprechen, geht es häufig um die schrittweise Verbesserung von bestehenden Prozessen. Doch wie funktionieren Veränderungen, die eine tiefgreifende Transformation mit sich bringen? Dazu haben wir untersucht, wie die Natur mit Wandlungsprozessen umgeht und was wir daraus als Organisation und Individuum lernen können.

 

Como gibt Praxisseminare an der CEU in Budapest

Seit Beginn des Jahres 2018 bietet Como an der Central European University (CEU) für die School of Public Policy ein Praxisseminar zu qualitativer Evaluierung an. Die Veranstaltung ist in den Master- & PhD-Kurs am Lehrstuhl von Professor Bodenstein eingebettet. Mittels interaktiver Methoden, wie die Simulation von Evaluierungsschritten in Arbeitsgruppen mit verschieden Rollen, werden Studenten aus aller Welt an die Durchführung von Evaluierungen herangeführt. Ein besonderes Augenmerk liegt auf den systemischen Aspekten. Im Jahr 2020 soll im Rahmen einer vorgesehenen Programmevaluierung ein weiteres Kooperationselement hinzutreten: das PolicyLab der CEU, bei dem Master und PhD-Studenten eine Evaluierung selbständig durchführen.

 

Weitere Meldungen von Como: Aktuelles

  • de
  • en
  • es
  • fr



site created and hosted by nordicweb